BELLA BERTA – DIE KÖNIGIN DER HOCHZEITSTORTEN

Mit zwei original Bella Berta-Rezepten

Bella Berta

 

Hochzeiten sind schon etwas verrückt! Der Tag an sich ist fantastisch, fast etwas surreal und dabei jeden Stressmoment wert. Vorab haben Braut und Bräutigam jedoch einen riesen Haufen Arbeit. Das war bei uns so und bei allen Hochzeiten in unserem Freundeskreis. In dieser chaotischen Zeit gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren und kleine Ruhemomente anzunehmen. Wir hatten mehrere, einer davon war während des Hochzeitstorten-Testessens mit der wunderbaren Fabienne Werner aka Bella Berta.

Die gelernte Konditorin mit dem ansteckenden Lachen hat uns eine Stunde mit ihren Leckereien verwöhnt, uns mit ihrer herrlichen Art abgelenkt und die harten Entscheidungen leicht gemacht (Schokokuchen oder doch Zitronengeschmack, welche Creme und wie die Deko, …). Nach vielen köstlichen Kuchenhappen, witzigen Anekdoten zum Backen und hilfreichen Tipps zur Gestaltung, fuhren wir mit einem festen Konzept absolut entspannt nach Hause.

Dabei sind ihre entzückenden Hochzeitstorten nur eines von Fabiennes Standbeinen. Die gelernte Konditorin bietet neben ihren süßen Kreationen Kochkurse sowie Caterings an und betreibt eine glutenfreie Bäckerei.

 

FABIENNE AKA BELLA BERTA

Gelernt hat Fabienne das Konditoren-Handwerk in ihrem Heimatort Laufach. Im Anschluss an die Ausbildung ging es über verschiedenste Betriebe, in die Sterneküchen Europas und dann wieder zurück in den Umkreis Aschaffenburg. Dort fand die kulinarische Tausendsassarin 2014 das, wonach sie lange Zeit suchte: die Möglichkeit ihre Kreativität zu entfalten und ihre eigenen Ideen umzusetzen. Bella Berta war geboren.

 

Bella Berta
Team Bella Berta I Foto by SILKE HUFNAGEL Fotografie

 

Der Name, Bella Berta setzt sich aus den Vornamen zweier Großmütter zusammen, die Fabienne schon früh mit Geschmacksinspirationen, Kuchen und Rezepten versorgten. Einer der vielen Aspekte, die Fabiennes Arbeit und Marke so unheimlich liebenswert machen.

Bella Berta ist mittlerweile um drei Teammitglieder gewachsen und die erfrischenden Ideen kommen in der Region gut an. Mit ihrem lokalen sowie biologischen Ansatz und einer großen Portionen Freude an ihrem Handwerk, sehe ich eine zuckerbäckerrosa Zukunft für Fabienne und ihr Bella Berta-Team. Davon, und von so vielem anderen, durfte ich mich im Mai überzeugen, als ich Fabienne in ihrer Bäckerei besucht (mit körperlichem Einsatz!) habe.

 

HOCHZEITSTORTEN

Ich bin heute noch mehr als happy darüber, dass wir uns vor gut zwei Jahren für eine Hochzeitstorte von Fabienne entschieden haben. Unsere Gäste sprechen heute noch von der dreistöckigen Schönheit, die üppig mit Beeren und Schokoguss dekoriert war.

 

Bella Berta
Hochzeitstorte by Bella Berta I Foto by Nici und Marc HOCHZEITS- UND FAMILIENFOTOGRAFIE

 

Fabienne gibt sich alle Mühe die Wünsche jedes einzelnen Brautpaars zu erfüllen. Daneben packt sie viel ihres eigenen Gestaltungstalents in die Kompositionen sowie Liebe zum Detail und einen hohen Anspruch an die Qualität der Zutaten. Jede Torte für sich ist individuell, modern und fantastisch ausgeführt.

 

Bella Berta
Hochzeitstorte 2018 by Bella Berta I Foto by art obscura photography

 

GLUTENFREIE BÄCKEREI

Die glutenfreie Bäckerei ist eine Sparte von Bella Berta, in die Fabienne viel Willen, Herzblut und Engagement steckt. Aus gutem Grund: ihre Schwägerin leidet an Zöliakie, einer Magen-Darm-Erkrankung, die durch Glutenunverträglichkeit ausgelöst wird. Für ihre Schwägerin begann Fabienne zu recherchieren und zu experimentieren. Letzteres ergab eine ganze Palette von Produkten, für die sich bald mehr Leute interessierten. Nach einer ausführlichen Recherche stellte Fabienne fest, dass die Deckung mit glutenfreien Bäckereien so dermaßen niedrig ist, dass sie als gelernte Konditorin hier eine Chance sah, den Menschen, die mit dieser Krankheit kämpfen, den Zugang zu Backwerk zu ermöglichen. Auch für alle anderen sind die hochwertigen „Brote, Brötchen und süßen Schweinereien“ (Zitat von Fabiennes Webseite) eine Bereicherung des Frühstückstisches, beim Abendbrot oder einfach auch so. Jeden Donnerstag von 15 bis 19 Uhr könnt ihr euch selbst davon in ihrem heimeligen Ladengeschäft in Laufach überzeugen.

KOCHKURS + CATERING

Eine kulinarische Tausendsassarin wäre keine, wenn sie sich neben der Backstube nicht auch in der Küche sicher und gekonnt bewegen würde. Fabienne meistert das alles mit ihrem ganz typischen Charme und lässt es einfach wirken. Und das obwohl entweder bei den Kochkursen eine ganze Horde Leute Instruktionen erwarten oder bei einem Catering viele hungrige und oft auch ungeduldige Mäuler gestopft werden wollen. Chapeau, meine Liebe, du machst das Klasse und richtig lecker!

BELLA BERTA-SCHMANKERL

Ich freue mich riesig hier zwei Bella Berta-Schmankerl präsentieren zu dürfen: Fabiennes Rezepte für „Gurken Passionsfrucht Konfitüre mit Tonkabohne“ und „Herzhafte Papaya Zwiebel Konfitüre“. Vielen Dank, liebe Fabienne, dass du dich bereit erklärt hast, deine herrlichen Kreationen mit uns zu Teilen ;-*

 

GURKEN PASSIONSFRUCHT KONFITÜRE MIT TONKABOHNE

Zutaten

für 10 Gläser á 225 ml

1,75 kg Gurke, geschält

700 g Passionsfruchtmark, ohne Kerne

750 g Rohrzucker

1 TL Tonkabohne, frisch gemahlen

2 EL Agar Agar

Zubereitung

Die Gurke halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Mit Passionsfruchtmark und 700 g Rohrzucker aufkochen.

Die gemahlene Tonkabohne zu geben. 50 g Rohrzucker mit Agar Agar mischen und mindestens 2 Minuten mitkochen.

Heiß in sterile Gläser füllen, verschließen und für ein paar Minuten auf den Kopf stellen. Die Gläser umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

 

HERZHAFTE PAPAYA ZWIEBEL KONFITÜRE

Zutaten

für 7 Gläser á 225 ml

700 g Papaya, geschält und entkernt

750 g Zwiebeln, geschält

350 g Rohrzucker

1 Limette

2 Prisen Muskat

1 TL Senfsaat

Chili, nach Geschmack

Zubereitung

Die Papaya und die Zwiebeln in Würfel schneiden. Limettenschale abreiben und -saft auspressen. Papaya-, Zwiebelwürfel, Rohrzucker, Limettenabrieb und 2 EL -saft für 60 Minuten marinieren.

Die Mischung mit Muskat, Senfsaat und Chili für 30 Minuten köcheln lassen.

Heiß in sterile Gläser füllen, verschließen und für ein paar Minuten auf den Kopf stellen. Die Gläser umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

 

Zum Abschluss möchte ich mich noch bei Fabienne und ihrem Team bedanken: Dankeschön, liebe Fabienne, dass ich mit dir Backen, Arbeiten und dich mit meiner Kamera nerven durfte. Dankeschön an dich und dein Team, für die tollen Infos und die hübschen Bilder. Des Weiteren ein großes Dankeschön an die drei Fotografen, die mir erlaubt haben, ihre Bilder für den Post zu nutzen: Vielen lieben Dank Michaela von art obscura photography, vielen lieben Dank Nici und Marc von Nici und Mark HOCHZEITS- UND FAMILIENFOTOGRAFIE und vielen lieben Dank an Silke von SILKE HUFNAGEL Fotografie.


Related Posts

Blaubeerkuchen mit Kekseboden

Blaubeerkuchen mit Kekseboden

Habt ihr schon mal Blaubeeren selbst gepflückt? Ich leider auch nicht, obwohl ich es mir dieses Jahr fest vorgenommen hatte. Auf einmal war es Ende Juli und die Selbst-Pflück-Saison vorbei. Und ich habe es mir so schön vorgestellt: In Latzhose schlendere ich mit einem Weiden-Körbchen […]

Herbstliches Apfelpfannkuchen Buffet

Herbstliches Apfelpfannkuchen Buffet

  Der Sommer geht langsam in den Herbst über und somit heißt es Bikini Ade und Kochmütze Hallo! Bei den warmen Temperaturen war es doch etwas anstrengend am Herd zu stehen und zu Brutzeln oder zu Braten. Mit einer kühlen Brise von der Balkontür her, […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.