Fall Farm Dinner auf der Lacewing Farms

Ich gehe gerne auf Wochenmärkte. Die Atmosphäre ist angenehm entschleunigt. Die Verkäufer nehmen sich Zeit für ihre Kunden, reden mit ihnen über ihre Produkte, die Saison oder geben Tipps zur Zubereitung. Für mich war deshalb klar, dass wir an unserem ersten Wochenende in Tennessee auf den Markt in Knoxville gehen.

Der Market Square Farmers’ Market hat seinen ganz eigenen Charme. Lange Reihen mit kleinen Ständen an denen die Verkäufer regionale Produkte anbieten, die im Umkreis von max. 150 Meilen gewachsen sind oder hergestellt wurden.

Farmers' Market - Knoxville

An einem Stand haben wir wirklich köstliche Tomaten gekauft und einen Flyer gefunden, auf dem für ein Fall Dinner geworben wurde. Da uns der Markt schon so gut gefallen hatte, haben wir kurzerhand entschieden, uns für das Dinner anzumelden.

Vor zwei Wochen sind wir also sonntags hochgespannt zur Lacewing Farm aufgebrochen. Die Farm ist nach der Florfliege, einem kleinen Nützling, benannt und liegt nördlich von Knoxville. Die Farmer, Christina und Brian Ader produzieren seit 2013 für den Farmers’ Market und Einzelabnehmer. Sie haben verschiedene Gemüsesorten, Kräuter, Obst sowie Honig und Eier im Angebot.

Sobald wir auf der Farm ankamen, war ich gefangen. Brian startete den Abend mit einer Traktor-Tour über das Farm-Land. Auf Strohballen sitzend, fuhren wir an bunten Bienenstöcken, dem Hühnergehege und den Anbauflächen vorbei.

Himmel und Huhn

Das Dinner selbst fand in der Barn, einer alten Scheune statt. Gegessen wurde an einer langen, schlicht aber elegant eingedeckten Tafel. Die Barn sowie alle Wege waren ganz entzückend mit Lichterketten ausgeleuchtet. Drinks wurden ganz im Stil der Südstaaten in großen, mit Eis gefüllten Zink-Bottichen angeboten: gute Weine von der Winery at Seven Springs Farm und amerikanisches Bier von der Blackhorse Brewery. Aus großen Glasspendern konnte man sich neben Wasser auch selbstgemachten Apfelsaft oder sweet und unsweet tea in Mason-Marmeladengläser abfüllen.

Tafel in der Barn

Eine Winter-Kürbis-Suppe mit Sprossen und Radieschen als Einlage eröffnete das Dinner. Ergänzend standen auf dem Tisch in kleinen Schüsseln selbstgemachtes Kimchi und Chili Sauce. Als Hauptspeise gab es Schweinebauch und Ziege aus eigener Schlachtung, beides über sieben Stunden im Smoker gegart. Gebratenes Gemüse wie Topinambur, bunte Beete und scharfer Pak Choi wurden als Beilagen gereicht. Zum krönenden Abschluss gab es einen glacierten Süßkartoffel-Donut mit Pekannüssen.

Fall Farm Dinner

Die Vor- und Hauptspeise haben Christina und Drew McDonald, der Koch und Besitzer des The Plaid Apron auf der Farm, direkt vor der Barn zubereitet. Mit gerade mal einem Grill, dem Smoker und einigen großen Töpfen und Pfannen ist alles in Handarbeit am selben Tag entstanden.

Lacewing Farms Dinner

Nach diesem tollen Abend kann ich es wiederholt empfehlen lokale Produzenten zu suchen und zu unterstützen. Man bekommt nicht nur wunderbares Gemüse und Obst, sondern findet tolle Events, wunderschöne Orte in seiner Umgebung und lernt dabei noch großartige Menschen kennen.

Das Fall Dinner war das Debüt der beiden Farmer als Gastgeber, das sie mit Bravour bestanden haben. Ich möchte mich ganz herzlich bei Christina und Brian bedanken, für einen wunderbaren Abend und für die tollen Bilder, die sie mir für den Blog-Eintrag zur Verfügung gestellt haben. Macht weiter so! Wir freuen uns schon auf das nächste Dinner.


Related Posts

LieblingsLaden: Makers Donuts

LieblingsLaden: Makers Donuts

Ganz zu meiner Freude wächst in Knoxville eine Gastro-Szene heran, die meinen stetigen Hunger nach gutem Essen stillt. Märkte, Restaurants und Cafés besinnen sich auf das, was die Farmen und Jahreszeiten in East Tennessee zu bieten haben und paaren das mit guter Architektur und schickem […]

Summer Supper at Lacewing Farms

Summer Supper at Lacewing Farms

Grillgeruch in der Nase, ein Ausblick zum Niederknien und eine lange Tafel in einer liebevoll dekorierte Barn, … Was könnte es an einem Sonntagabend im Frühsommer Schöneres geben! Christina und Brian haben zum zweiten Mal auf ihre Lacewing Farms im Norden von Knoxville eingeladen. Es […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.