FÜNF LECKERE GEBURTSTAGSKUCHEN

Geburtstage werden auf der ganzen Welt gefeiert, wenn auch überall ein bisschen anders. Eine Sache, die sich aber ähnelt ist, dass das Geburtstagskind mit einer besonderen Speise an seinem großen Tag rechnen darf. Meist ist das ein leckerer Geburtstagskuchen. In Deutschland ist das nicht anders. Es gibt zwar nicht DEN deutschen Geburtstagkuchen, dafür aber eine riesige Auswahl an Rezepten, die alle mehr als verlockend sind. Hier ist eine kleine Liste meiner Lieblinge, die euch hoffentlich inspirieren. Die Rezepte könnt ihr auch gerne an backbegeisterte Familienmitglieder weitergegeben, denn schließlich dürft ihr euch an eurem Geburtstag auch Mal verwöhnen lassen:

Mamorkuchen

ein Rezept von Marc – baketotheroots.de

Der Mamorkuchen ist ein Klassiker unter dem süßen Gebäck und wird immer gerne am Geburtstag gegessen. Der „trockene“ Kuchen kommt in einer Kastenform und hat somit viel Platz für Kerzen (auch gerne zweireihig). Von außen eher unscheinbar, zeigt sich die Marmorierung beim Anschnitt. Diese entsteht, in dem man den hellen mit dem dunklen Teig vor dem Backen verwirbelt. Schlicht, schnell gemacht und lange haltbar (also: praktisch, um diese Leckerei nach dem Kaffee und Kuchen an die Verwandten zu verteilen).

ein hübsch marmorierter Marmorkuchen mit knusprigem Schokoguss

Versunkener Apfelkuchen

ein Rezept von Marc – baketotheroots.de

Ein weiterer Klassiker, dessen simpler Teig durch saftige Äpfel ergänzt wird. Die Apfelhälften werden mit der Schnittstelle nach unten in den Teig gedrückt und „versinken“ darin. Ein runder Kuchen, der in große oder kleine Stücke geschnitten werden kann. Auch hier gibt es wieder reichlich Platz für Kerzen: ob in Reihe oder im Kreis angeordnet, ist ganz dem Bäcker überlassen. Fruchtig, schnell gemacht und lange haltbar.

ein runder Apfelkuchen, in dem die versunken Äpfel hübsch angeordnet sind

Zitronenkuchen

Den Zitronenkuchen gibt es in meiner Familie normalerweise in Lammform an Ostern. Da ich am Ostersonntag geboren wurde, gab es diesen Kuchen oft an meinem Geburtstag. Er wird mit Zitronensaft und -abrieb aromatisiert und schmeckt deshalb herrlich frisch. Wer keine Lammform hat (ich habe ebenfalls keine 😉 die hat meine Tante), kann sich mit einer Kastenform zum Backen behelfen. Meine Oma hat den Kuchen früher mit Zitronen-Zucker-Guss dekoriert, er kann aber auch einfach mit Puderzucker bestäubt werden. Bunte Kerzen passen hier perfekt, da der Kuchen sich dezent zurückhält. Wie auch der Marmorkuchen ist das ein schlichter, schnell gemachter und lange haltbarer Kuchen.

ein frisch gebackener Zitronenkuchen direkt aus der Form auf einem Backblech

Erdbeerboden

Der Erdbeerboden ist im Frühling bzw. während der Erdbeerzeit ein Muss auf jeder Geburtstagsfeier. Diese fruchtige Leckerei gehört zu meinen Lieblingen und sollte vorzugsweise nicht nur am Geburtstag genossen werden. Der runde, eckige, … Kuchen besteht aus einem Biskuitboden mit Erdbeeren. Um die Beerchen an Ort und stelle zu halten, kommt meist noch ein Tortenguss obenauf. Viele genießen diesen Frühlingskuchen mit Sahne (ich nicht, ich mag keine Sahne). Hier wird es leider schwierig mit Kerzen, deshalb lieber Teelichter daneben arrangieren. Erdbeerboden schmeckt fantastisch und ist schnell gemacht. Jedoch sollte er am Tag der Zubereitung verzerrt werden.

tief rote Erdbeeren, die aufrecht auf einem leckeren, gelben Biskuitboden angerichtet sind

Käsekuchen

Wer in meiner Familie keinen speziellen Kuchen bestellt, bekommt einen Käsekuchen gebacken. Und das ist auch gut so, denn sowohl meine Mama, meine Oma und meine Großtante sind Meister in dieser Kuchendisziplin. Der runde Kuchen hat einen zarten Boden und eine cremige Füllung. Anders als die amerikanische Version mit Frischkäse wird die deutsche Version mit Quark gebacken. Joghurt geht auch, Quark ist jedoch, falls erhältlich, vorzuziehen. Hier ist ausreichend Platz für Kerzen, die wieder in Reihe oder rund angeordnet werden können. Käsekuchen ist ein bisschen zeitaufwendiger, jedoch relativ einfach zu backen. Er schmeckt eigentlich am besten am zweiten oder dritten Tag. Diesen Kuchen vorzubereiten macht also absolut Sinn.

eine Frau in blauem Hemd hält einen köstlich, gelben Käsekuchen in ihren Händen

Weitere beliebte Kuchen meiner Familie

Rotweinkuchen

Maulwurfkuchen

Rehrücken

Pumuckl-Torte

Mohn-Marzipan Torte

Aprikosen-Schmand-Kuchen

DEIN LIEBLINGSKUCHEN                            

Hast du auch einen Kuchen, ohne den dein Geburtstag nicht ganz vollständig ist? Ich würde mich riesig freuen, wenn du ein Bild oder vielleicht sogar das Rezept mit mir auf Instagram oder Facebook teilst. Lass dich schön feiern und beste Geburtstagsgrüße an alle Geburtstagskinder da draußen.

PS: Vielen lieben Dank auch an Marc von baketotheroots.de, der mir erlaubt hat, seine wunderschönen Bilder sowie Rezeptlinks mit euch zu teilen. Schaut bei ihm auf der Seite vorbei. Ihr werdet sofort Lust bekommen, den Backofen anzuschmeißen und mindestens eine seiner Leckereien nachzubacken!