NEU FÜR EUCH: Happy Cooking Playlist by GBC

Playlist

Ich werde bald 30 und so sehr ich mich auch darauf freue*, es macht mich manchmal doch etwas melancholisch. Nicht traurig, eher positiv und freudig melancholisch. Zum Beispiel musste ich letzte Woche daran denken, dass ich noch mit 12 oder 13 Jahren bäuchlings vor dem Radio meiner Eltern lag, eine Kassette im Deck und den Finger am Aufnahmeknopf. Sobald der Moderator dann ein bestimmtes Lied ansagte (Backstreet Boys oder Spice Girls, ist klar!), habe ich schnell gedrückt, immer in der Hoffnung schnell genug zu sein. Meist war ich trotzdem zu langsam und die ersten paar Takte des Songs fehlten, was auch nicht weiter schlimm war. Hauptsache ich hatte den größten Teil aufgenommen und somit den Anfang für eine damals sehr wertvolle Sammlung gemacht. Das Ganze wurde von mir anschließend mehrmals wiederholt, bis ich nach einiger Zeit (bei meiner Geduld dauerte es meist mehrere Tage) zehn Lieder zusammen hatte. Diese so erstellten Kassetten habe ich ehrfürchtig in einem Koffer gehortet und glückselig auf meinem schwarzen Walkman oder auf meinem pinken Disney Kassettenspieler angehört.

Playlist

Es ist schon verrückt, wie sich das Musikhören in den letzten 20 Jahre verändert hat. Heute schnappe ich mir mein Smartphone oder den Laptop, mache Spotify an und kann mir ohne Probleme überall grandiose Songs anhören. Natürlich ist der Zauber etwas verloren gegangen. Dafür habe ich dank der technischen Errungenschaften der vergangenen zwei Jahrzehnte, die Möglichkeit eine wundervolle Playlist für mich zu erstellen und kann diese sogar mit euch teilen.

Playlist

Letzte Woche habe ich auch genau das getan und euch eine kleine Sammlung einiger meiner Lieblingslieder zusammengestellt. Ich habe sie „Happy Cooking“ genannt, da ich beim Kochen unheimlich gerne die Lieder laut mitsinge und den Küchenboden in einen Dancefloor verwandle. Mit einem kurzen Klick könnt ihr reinhören und euch mitreißen lassen. Dreht also eure Boxen auf, bis die Kochtöpfe klappern und schwingt mir Sia vom Kronleuchter oder seid mir Queen unstoppbar.

HAPPY COOKING

  • Sia – Clap Your Hands
  • Van Halen – Why Can’t This Be Love
  • Taylor Swift – I Knew You Were Trouble
  • Loreen – Euphoria
  • Julia Michaels – Issues
  • Pentatonix – Hallelujah
  • Clean Bandits ft. Sean Paul & Anne-Marie – Rockabye
  • Macklemore ft. Ryan Lewis – Can’t Hold Us Down
  • Ed Sheeran – I See Fire
  • Sia – Chandelier
  • Adele – Rolling In The Deep
  • Justin Bieber – Love Yourself
  • Sia – Cheap Thrills
  • Queen – Don’t Stop Me Now
  • La Roux – Bulletproof
  • Jason Derulo – Whatcha Say

Playlist

Sollte euch meine Playlist gefallen haben, freue ich mich riesig über eine Rückmeldung. Seid nicht scheu! Ein kurzes „Ja, sehr schön“ ist klasse und ein „Du rockst, Dude!“ geht sowieso immer. Viel Spaß beim Kochen, und natürlich auch beim Mitsingen!

Playlist

*meiner Meinung nach wird man mit 30 erwachsen, auch wenn mir das bis jetzt noch keiner bestätigen konnte


Related Posts

How I fell in love with hiking …

How I fell in love with hiking …

Mit 13 habe ich angefangen zu streiken. Jedes Wochenende das gleiche Spiel. Am Sonntag wird sich ordentlich angezogen und auf geht es in den Spessart: Wandern! Als Teenager ist diese Art der Freizeitgestaltung inakzeptabel und man empfindet die elterliche Intervention anmaßend. Was könnte man an […]

LieblingsLaden: Lilly Pad Hopyard Brewery

LieblingsLaden: Lilly Pad Hopyard Brewery

Es war einmal ein junger, zurückhaltender Mann. Der lebte mit seiner hübschen, klugen Frau in einem fernen Land. Beide waren glücklich und erfreuten sich der Abenteuer, die ihre neue Heimat für sie bereit hielt. Eines Tages kam der junge Mann nach Hause und war alles […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.